10.06.2018

Vici dominiert Mittlere Tour

Victoria Max-Theurer und ihr Benaglio holten beide Siege in der Mittleren Tour.


Die Richternoten am Sonntag für Benaglio und Victoria Max-Theurer in der Inter II fielen mit 74,058 noch höher aus als am Samstag in der Inter A (71,941) – das bedeutete den zweiten Sieg in der Mittleren Tour bei der vielversprechenden internationale Premiere des 10-jährigen Oldenburger Wallachs.

„Beni wird von Prüfung zu Prüfung sicherer. Ich bin super happy und sehr, sehr stolz auf ihn!“, lobte Österreichs Rekord-Staatsmeisterin ihre Nachwuchshoffnung.

Die Plätze auf dem Podium gingen, wie am Samstag, an Wolfgang Himsl mit Dubrovnik NRW (70,794) und Stefan Lehfellner mit Roberto Carlos MT (68,941), beide Pferde aus dem Hause von Turnier-Chefin Sissy Max-Theurer.

N°08 FEI Intermediaire II (CDI4*)

1. Victoria Max-Theurer (AUT), Benaglio 74,058
2. Wolfgang Himsl (AUT), Dubrovnik NRW 70,794
3. Stefan Lehfellner (AUT), Roberto Carlos MT 68,941
Ergebnis im Detail hier


 
presented by