11.06.2017

Bestechende Anlehnung

Roberto Carlos MT überzeugte in der Tour für 7-jährige Jungpferde auch im schwierigen Final Test.


Roberto Carlos MT und Stefan Lehfellner dominierten die Tour für 7-jährige Pferde. Foto (c) Michael Rzepa

Siegerehrung daheim. Foto (c) Michael Rzepa

„Bestechende Anlehnung, leichtfüßig, durchlässig, willig“, das waren die lobenden Worte des Richterkollegiums für den 7-jährigen schwarzen Oldenburger Wallach im Besitz von Elisabeth Max-Theurer, vorgestellt durch Stefan Lehfellner. „Robert“ so sein liebenswürdiger Stallname auf Schloss Achleiten erhielt für seinen Trab sogar die Tagesspitzenwertung von 8,2. Gesamtnote: 78,382 Prozent.

„Es ist mein Herzenspferd“, sagt Stefan Lehfellner, der in den letzten 2 Jahren mit Roberto Carlos MT gearbeitet hat. „Es war nicht immer einfach mit ihm, aber er hat Potenzial ohne Ende. Heute war er unheimlich gut zu reiten und ganz sicher im Viereck, obwohl der Final Test schon einen wirklich hohen Schwierigkeitsgrad hat. In einigen Monaten werden wir die Kleine Tour versuchen.“

Auf Platz 2 mit 74,833 Prozent („aktiver Trab, sicherer Schritt, leichtfüßiger Galopp“) der Westfalen Wallach Damon’s Classic, den Kür-Siegerin Belinda Weinbauer vorstellte.

Preis des Westfälischen Pferdestammbuchs e.V.
N°04 FEI Siebenjährige Finalaufgabe (CDIYH)
1. Stefan Lehfellner (AUT), Roberto Carlos MT 78,382 %
2. Belinda Weinbauer (AUT), Damon’s Classic 74,833
2. Stefan Lehfellner (AUT), Albertina MT 72,092
Ergebnis im Detail hier


 
presented by