10.06.2018

Wagner holt Special-Sieg beim Turnier der Rekorde

Knapp 200 Starts in fünf Tagen mit 98 Pferden und 79 Reitern in 11 Touren und eine technische Weltpremiere – das war das 19. Internationale Dressurturnier mit vier Sternen in Achleiten. Mit Zaungast und Fußball-Weltmeister Thomas Müller, der seiner Frau Lisa die Daumen drückte und die Werbetrommel für den Verein „Pferde für unsere Kinder" rührte.


Der Sieg im Special ging an Luxemburg, dahinter platzierten sie die Österreicher Astrid Neumayer und Special-Debütant Stefan Lehfellner. Fotos (c) Michael Rzepa

Nicolas Wagner (LUX) und sein 9-jähriger Wallach Quater Back Junior gewannen am Sonntag den Abschlussbewerb in Achleiten den Grand Prix Special, die schwierigste Dressurprüfung der Welt, mit 70,17 Prozent.

Dabei verschenkte das Luxemburger Duo eine noch höhere Wertungsnote, weil es sich in der Trab-Tour verritt. Dennoch ging sich der Sieg hauchdünn vor zwei österreichischen Paarungen aus.

Platz 2 holte Astrid Neumayer mit ihrem routinierten und zuverlässigen 18-jährigen DSP Rodriguez mit 69,723 Prozent.

Eine beachtliche internationale Premiere legten Stefan Lehfellner und Fackeltanz OLD hin. Bei ihrem ersten Grand Prix Special wurde das Duo mit 69,298 Prozent bewertet, was Rang 3 bedeutete. "Ich bin mit Fackel mehr als zufrieden, er hat trotz der Hitze gekämpft für mich. Das war eine vielversprechende Premiere für uns beide“, sagte Stefan Lehfellner bei der Siegerehrung.

Turnier-Chefin Sissy Max-Theurer zog nach fünf bewegten Turniertagen positive Bilanz: „Wir haben guten Sport gesehen. Vor allem die Leistungen unserer jungen österreichischen Dressur-Equipe waren sehr ansehnlich. Die gelungene Weltpremiere mit dem neuen papierlosen Bewertungssystem macht uns als Turnier-Veranstalter sehr stolz.“

N°10 FEI Grand Prix Special (CDI4*)
1. Nicolas Wagner (LUX), Quater Back Junior 70,17
2. Astrid Neumayer (AUT), DSP Rodriguez 69,723
3. Stefan Lehfellner (AUT), Fackeltanz OLD 69,298
5. Christian Schumach (AUT), Sinclair Jason 68,851
9. Timna Zach (AUT), Simply Red 8 66,596
10. Evelyn Haim-Swarovski, Delilah Royal 65,915
Ergebnis im Detail hier


 
presented by